Das perfekte Poloshirt

Klassisch: Poloshirt für Herren in schwarz
Klassisch: Poloshirt für Herren in schwarz

Klassische Poloshirts bestehen in der Regel aus dem sogenannten Piqué Material. Auf diese Weise kommt der Version von René Lacoste, der dieses erfunden hat, sehr nahe. So verfügen Träger über maximale Bewegungsfreiheit, schwitzen eher wenig und verfügen über ein bequemes Shirt, welches im Sport, aber ebenso beruflich, wie privat gut aussieht.

Inzwischen gibt es aber ebenso noch einige andere Stoffabwandlungen, die für Poloshirts verwendet werden. Vor allem Jersey ist in diesem Fall sehr angesagt. Wobei Lederimitate, wie Samtstoffe, aber ebenso andere unkonventionellere Materialien gerne zum Aufpeppen von diesen Shirts genutzt werden.

Wie sitzt ein Poloshirt perfekt?

Gerade die Mittelfeldlage macht diesen Klassiker bei so vielen unterschiedlichen Personengruppen sehr beliebt. Hinsichtlich des Komforts, der Eleganz, der Coolness, wie der Passform findet sich das Poloshirt genau zwischen Hemd bzw. Bluse und T-Shirt wieder. Durch die Veränderung des Stylings können sowohl sportlichere, als auch feinere Gesamtlooks entstehen.

Demnach verfügen Poloshirts eher über eine neutrale Position, weshalb sie bei Unternehmen sehr beliebt sind. Die Mitarbeiter einer Firma sind somit nicht zu lässig angezogen und vertreten, auch ohne das Tragen eines Hemdes oder einer Bluse ein Unternehmensimage, das hochwertig ist. Des Weiteren vermittelt dieser Klassiker aber auch einen sportlichen Touch, sowie Dynamik und Aktivität. Zu guter Letzt sind Poloshirts schlichtweg bequem und sehr unkompliziert, so dass Mitarbeiter dieses Kleidungsstück gerne tragen.

Im Grunde finden sich zwischen Damenpolos und Poloshirts für Herren außerdem kaum Unterschiede. So wird bei den Frauen lediglich auf eine ausgeprägte Taillierung gesetzt und außerdem sind die Ärmel bei den Damen meist ein wenig kürzer. Diese sollten im Übrigen circa zehn Zentimeter über dem Ellenbogen enden. Wobei vielleicht wissenswert ist, dass kürzere Ärmel besser den Bizeps hervorheben. Hinzu kommt auch, dass es bei der Knopfleiste Unterschiede gibt. Poloshirts für Frauen verfügen meist über mehr Knöpfe, so dass der Ausschnitt ein wenig tiefer ist.

Besonders beliebte Marken Poloshirts von Ralph Lauren und Lacoste

Ralph Lauren Langarm Poloshirt Big Pony Custom Fit (XXL, Schwarz)
Ralph Lauren Poloshirt small pony, Custom Fit, NEU verschiedene Farben, OVP (XL, Grau / schwarz Pony)
Ralph Lauren Poloshirts Big Pony Custom Slim Fit Polo Piqué schwarz, weiß, blau (XL, Weiß)
Sale Lacoste Herren Sport, Poloshirt L1230-00, Einfarbig, Gr. X-Large (Herstellergröße: 52)(T6), Schwarz (031 NOIR)
Sale Lacoste Herren Regular Fit Poloshirt L1212, Blau (Ocean), L (Herstellergröße: 5)
Sale Lacoste Sport Herren Poloshirt Yh4801 Weiß (Blanc 001) Large (Herstellergröße: 5)

Wozu passen Poloshirts?

Keineswegs sind Poloshirts nur etwas für Spießer, denn Poloshirts sehen an jedem Träger ungemein sportlich aus. Zu seriösen Feierlichkeiten bzw. Anlässen, sowie im Beruf empfiehlt es sich den Klassiker Chinohosen zu tragen oder auch einfach nur zu einer dunklen, schlichten Jeanshose. Dazu dann noch einfache Anzugschuhe oder feine Sneaker bzw. Pumps für die Damen und der sogenannte Casual-Stil ist schnell perfekt. Wichtig ist aber hier immer, dass die Oberteile nicht in die Hose gesteckt werden. Wer es dennoch tun möchte, sollte dann doch besser eine Bluse bzw. ein Hemd wählen.

Mit was kann man ein Poloshirt kombinieren?

Fest steht, ein Poloshirt steht am besten für sich selbst. Werden die Tage, wie Abende aber kälter, könnte es allein in einem solchen Shirt schnell etwas frisch werden. In diesem Fall, sollte der Klassiker dann besser nicht mit einem Hoodie oder einem Pullover mit einem engen Rundhalsausschnitt kombiniert werden.

Schließlich kommt es dann zu einem unschönen Buckel durch den Kragen, so dass es stilvoller ist über dem Poloshirt ein Jackett oder einen Blazer bzw. ein leichtes Jäckchen oder einen V-Neck-Pullover zu tragen. Wobei es stets darauf zu achten gilt, dass die übereinanderliegenden Kragen gut miteinander harmonieren, ohne dass das gesamte Outfit zu spießig wird.

Welche Poloshirts-Trends sind gestattet?

Kommt das Poloshirt weniger im Beruf zum Einsatz, sondern wird überwiegend zu Designer-technischen Zwecken getragen, ist im Grunde alles gestattet. So haben vor allem Frauen das Einverständnis verschiedener Modeexperten, wenn es um Mustermixe, Pastelltöne oder auch um farbenprächtige Spektakel geht. Geblümt zu gestreift und gestreift zu kariert oder andersherum, alles ist erlaubt.

So werden diese Oberteile dann entweder zu klassischeren Chinos oder zu Jeans getragen. Auch zu weiten Schlaghosen, Röcken oder Culottes sehen die Shirts aber klasse aus. Nur minimal sollte sich die Farbe des Polos in diesem Fall in der Beinbekleidung finden lassen. Geht es hingegen um Accessoires, sowie um Schuhe ist ein klassischer Chic genau das richtige.

Gemäß dem Trend bleiben die Männer dagegen eher beim klassischen Polosshirt-Styling. Quergestreifte, sowie einfarbige Polos werden mit einfarbigen Hosen in Szene gesetzt, welche am besten in dunklen Farben oder Naturtönen bestechen. Dazu dann noch farblich abgestimmte Accessoires, wie Schuhe und schon ist das Outfit perfekt. Wer außerdem seinen Rücken vor der Kälte schützen möchte, kann Tanktops, wie lange Unterhemden unter dem Polo tragen.

Poloshirts im Beruf

Vor allem in Sachen Berufsbekleidung gelten Poloshirts, als Dauerbrenner. Schließlich halten diese Shirts sich die Waage zwischen entspannt und elegant. Arztpraxen nutzen Polos, als Unterziehshirt zu Arztkitteln und Co, während Messeteams diese ebenso gerne tragen. Ebenso setzen heute junge Unternehmen verschiedener Branchen auf Polos, genauso wie seriöse, etablierte Firmen oder Verkäufer, sowie andere Dienstleister. Auch Gastronomieteams, Handwerker und viele andere Berufsgruppen tragen gerne Poloshirts, so dass dieser Klassiker immer im Trend liegt.

Video: Poloshirt falten bzw zusammenlegen in 2 Sekunden

Das perfekte Poloshirt
4.9 (97.69%) 26 votes

Letzte Aktualisierung am 19.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Suchanfragen: